Theratalk® Site-Map Eheberatung, Paartherapie und Partnerschaftstests online Login zum Partnerschaftstest-System und zur Paartherapie bzw. Eheberatung online 
       Home       Partnerschaftstest       R.A.S.       Eheberatung       Kontakt       Material       Presse   
 
     
 Ressourcen-Aktivierungs-System 
 

Direkt weiter zum Ausfüllen der Ressourcen-Aktivierungs-Module im Partnerschaftstest - System

Ressourcen-Aktivierungs-System (R.A.S.)

Ressourcen-Aktivierung bedeutet, dass verborgene Stärken Ihrer Partnerschaft sichtbar und nutzbar gemacht werden. Das Ressourcen-Aktivierungs-System (R.A.S.) zur Verbesserung der Beziehungs-Qualität stellt nach den kostenlosen Partnerschaftstests und vor der Eheberatung die zweite Stufe der Angebote zur Unterstützung von Paaren dar. Das R.A.S. ist auf der Basis langjähriger internationaler wissenschaftlicher Forschung und aus der therapeutischen Praxis entstanden.

Anders als die kostenlosen Partnerschaftstests, die einer Bestandsaufnahme Ihrer Partnerschaft dienen, zielt dieses Angebot darauf ab, Ihre Beziehungsqualität zu verbessern.

Und anders als bei einer Eheberatung sind zeitlicher sowie finanzieller Aufwand sehr gering. Ein Kontakt mit einem Therapeuten ist nicht erforderlich. Die Bandbreite an Problemen, für deren Lösung das Ressourcen-Aktivierungs-System geeignet ist, ist gegenüber der Eheberatung jedoch geringer.

Das Ressourcen-Aktivierungs-System besteht aus derzeit zwei Modulen, die auf eine Verbesserung verschiedener Aspekte der sexuellen Zufriedenheit abzielen:

Hintergrund des Ressourcen-Aktivierungs-Systems ist die Verhaltenstherapie bzw. die verhaltenstherapeutische Paartherapie.

Die Wirksamkeit des Ressourcen-Aktivierungs-Systems wurde in mehreren Studien untersucht und belegt.


© 1996 - 2016 Dr. Ragnar Beer - Paartherapie, Eheberatung, Paarberatung und Partnerberatung online, Partnerschaftstest
Auf dieser Website veröffentlichte Daten, Grafiken und Texte sind urheberrechtlich geschütztes Material.
theratalk.de ist ein wissenschaftliches Projekt am Institut für Psychologie der Universität Göttingen.