Theratalk® Site-Map Eheberatung, Paartherapie und Partnerschaftstests online Login zum Partnerschaftstest-System und zur Paartherapie bzw. Eheberatung online 
       Home       Partnerschaftstest       R.A.S.       Eheberatung       Kontakt       Material       Presse   
 
     

Theratalk® Podcast

Theratalk® - Studien

Links

Literatur

Verteilmaterial

 

Wie verläuft die Informationssuche nach der Beichte?

81% der Betrogenen Männer und 86% der betrogenen Frauen versuchen herauszufinden, warum ihr Partner das getan hat.

65% der betrogenen Männer und 57% der betrogenen Frauen würden sich wünschen, dass ihr Partner ihnen mehr über den Seitensprung erzählt.

45% der betrogenen Männer und 52% der betrogenen Frauen bitten Ihren Partner ganz direkt darum, von dem Seitensprung Näheres zu erzählen.

50% der betrogenen Männer und 55% der betrogenen Frauen suchen Bestätigung durch Fakten und durchsuchen die Taschen ihres Partners, lesen seine Post bzw. E-Mail, kontrolliere sein Handy, usw. nach Hinweisen darauf, ob er sie wieder oder immer noch betrügt.

Die Suche nach "harten" Fakten ist eine völlig normale Reaktion, denn die Worte des Untreuen haben gerade durch den Seitensprung an Bedeutung verloren. So hilft es beispielsweise auch nicht zu versprechen "Ich tue es nie wieder".

36% der betrogenen Männer und 26% der betrogenen Frauen vermeiden es, mit dem Partner über den Seitensprung zu reden.


© 1996 - 2017 Dr. Ragnar Beer - Paartherapie, Eheberatung, Paarberatung und Partnerberatung online, Partnerschaftstest
Auf dieser Website veröffentlichte Daten, Grafiken und Texte sind urheberrechtlich geschütztes Material.
theratalk.de ist ein wissenschaftliches Projekt am Institut für Psychologie der Universität Göttingen.